In der Weihnachtsbäckerei

Dieses Weihnachten war das erste Weihnachten, seit ich mich erinnern kann, an dem ich keine Plätzchen gebacken habe. Irgendwie war ständig irgendetwas anderes los und so hat zum einen die Zeit gefehlt, andererseits hatten wir im letzten Jahr viel zu viele Plätzchen gebacken, die gar nicht alle gegessen werden konnten. Also haben wir uns dann irgendwann dazu entschieden, dass wir einfach keine backen – werden bestimmt genug geschenkt bekommen! Ha, Pustekuchen. Irgendwie gab es nur eine Tüte, verglichen mit … 5 oder mehr die letzten Jahre … Hätten wir doch mal gebacken?!

Nun denn, so habe ich halt mit Hilfe von Stempeln die Weihnachtsbäckerei dieses Jahr erlebt, denn der Lebkuchen-Mann ist einfach genial und dann gibt es noch so viele kleine Lebkuchen- und Leckereien-Stempel – herrlich!

 

In der Woche vor Weihnachten habe ich meine letzten Weihnachtskarten gebastelt, damit sie auch alle noch rechtzeitig ankommen würden. Neben den Figuren und Leckereien habe ich auch noch mal einige Pinienzweige mit Tannenzapfen ausgestanzt und das Set Grüße vom Weihnachtsmann mit Designerpapier kombiniert.

Dieses Jahr habe ich die Geschenke alle in Packpapier eingepackt – leider bin ich nicht dazu gekommen es auch noch zu bestempeln, dazu hat dann einfach die Zeit gefehlt bei so vielen Geschenken! Mit den gebastelten Geschenkanhängern war dann jedes Geschenk individuell gestaltet.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch allerseits!

Ich freue mich jetzt auf eine etwas ruhigere Zeit zwischen den Jahren, auch wenn ich mitunter arbeite, und dann geht es voller Motivation und guter Vorsätze ins neue Jahr, 2017! Ich hoffe auch ihr konntet die Feiertage etwas entspannen und im Kreise eurer Lieben geniessen. 🙂

Hiermit verabschiede ich mich nun auch von der Weihnachtszeit und bald geht es los mit den neuen Produkten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog und der Sale-A-Bration am 04. Januar! Seid ihr auch schon so gespannt wie ich? Dann können wieder je 60€ Bestellwert ein Gratis-Produkt der Sale-A-Bration erworben werden und es gibt viele tolle zusätzliche Vorteile als Gastgeber oder neuer Demonstrator beim Einstieg. Mehr Details dann Anfang Januar!

Liebe Grüße,

Julia

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.