Stampin‘ Up! Teamtreffen bei Jenni Pauli – du bist phänomenal!

Im Mai war das große Teamtreffen (fast 150 Demos!) in Gladbeck bei Gelsenkirchen von Jenni Pauli. Jenni ist die Upline meiner Upline Katharina, das heisst, sie ist sozusagen meine Stempel-Oma. 🙂 Jenni hat ihr gesamtes erweitertes Team eingeladen für einen super kreativen Tag, bei dem viel gebastelt, sich über das „Demo sein“ ausgetauscht und natürlich gegessen wurde. Das Thema war „Hello World“ und Jenni hat sich mit ihrer Demo wieder mal total übertroffen. Überzeugt euch auf ihrem Blog selbst, denn ich habe vor lauter lauter kaum Fotos gemacht…

Auf jede Demo hat ein kleines süßes Präsent gewartet, wunderschön bestempelt und natürlich perfekt zum Thema.

Es gab 5 Bastelstationen, an denen Demos ihr Projekt zum nachbasteln vorgestellt haben. Über den Tag verteilt waren einige Zeitfenster, in denen man die Projektstationen dann basteln konnte. Durch die vielen Essens- und Verschnaufpausen habe ich leider nur 2 Stationen geschafft, aber von einem Projekt habe ich noch das Materialpaket bekommen und werde es mir in ruhiger Minute vornehmen.

Für das Essenbuffet hat jede Demo etwas selbst gemacht und mitgebracht. Wir konnten uns am Ende vor lauter Leckereien kaum noch retten! Katharina hat alles fotografisch dokumentiert und auf ihrem Blog festgehalten. Schaut mal vorbei, es wird euch die Sprache verschlagen!

Einen kleinen Teil der Deko durfte dann zum Schluss mitgenommen werden, ich habe mich total über den Kompass als Andenken an diesen tollen Tag gefreut.

Hier noch ein Foto von einem Teil des großen Raums in dem wir den Basteltag verbracht haben. Es war ganz schön viel Gewusel! Im Hintergrund von mir, also die andere Richtung im Raum, waren die Thementische aufgebaut, die ich euch nochmal in einem separaten Blogpost diese Woche zeigen werde.

 

Ein ganz besonderer Teil des Teamtreffens war die Aktion „du bist toll“ von Jenni. Sie hat im Vorfeld dazu aufgerufen einer lieben Demo-Kollegin ein paar nette Worte zu schreiben und diese wurden dann im Laufe des Treffens aus einer Kiste gezogen und für alle vorgelesen. Der Brief wurde der Empfängerin dann am Ende mit den Worten „du bist phänomenal“ überreicht. Es haben sich viele freudig in den Armen gelegen und es sind auch die ein oder anderen Tränchen gekullert. Es war so schön und unglaublich emotional. Ich habe dies zum Anlass genommen selbst auch noch ein paar liebe Worte zu versenden und habe hierzu extra Karten mit dem Schriftzug „du bist toll“ versehen.

Es gibt doch nichts schöneres als einen Brief einer lieben Freundin in mitten der ganzen Rechnungen und Werbung im Briefkasten zu finden, oder? Wann hast du das letzte mal einfach mal ein paar nette Zeilen an eine Freundin versendet? Vielleicht wird es mal wieder Zeit. 🙂

 

Liebe Grüße,

Julia

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.